Schicksale

Literatur-Empfehlungen der Ackermann-Gemeinde

Tomáš Radil: Zufall, starker Lebenswille und Solidarität

  • Schicksale

Tomáš Radil, tschechischer Mediziner, Neurowissenschaftler und Psychologe fand erst 60 Jahre nach Kriegsende die Kraft, das Erlebte in Auschwitz…

Weiterlesen

František Emmert: Tschechen Wehrmacht

  • Schicksale

Die Einberufung von Tschechen in die deutsche Wehrmacht ist sowohl in Deutschland als auch in der Tschechischen Republik ein weitgehend unbekanntes…

Weiterlesen

Milena Jesenská: Prager Hinterhöfe im Frühling

  • SchicksaleBiografien

Milena Jesenská? Die Jesenská – eine Freundin Kafkas? … und sonst?

Das überlieferte und stets unscharfe Bild dieser Frau muss neu gezeichnet werden:…

Weiterlesen

Michael Hirschfeld (Hg.): Die katholische Kirche in Ostmitteleuropa nach dem Ersten Weltkrieg

  • Schicksale

100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges erörterten deutsche, polnische, tschechische und slowakische Historiker und Theologen in Leipzig die…

Weiterlesen

Herma Kennel: Als die Comics laufen lernten

  • Schicksale

Herma Kennel stellt eine Person vor, die extravagant, sympathisch, hoch begabt, auch geheimnisvoll war: Wolfgang Kaskeline, ein Trickfilmpionier. …

Weiterlesen

Andreas Kossert: Flucht

  • Schicksale

Andreas Kossert hat als erster Historiker etwas gewagt, was vor ihm noch kein anderer unternommen hat: auf nur 453 Seiten eine Zeiten, Kontinente,…

Weiterlesen

Kateřina Kovačková (Hg.): Mai 1945 in der Tschechoslowakei

  • Schicksale

Acht Frauen und zwei Männer, zwischen 1928 und 1940 in Nord- und Westböhmen, in Mährisch-Schlesien oder im Böhmerwald geboren, erinnern sich an ihr…

Weiterlesen

Luise Reddemann: Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie

  • Schicksale

Selbst noch die Enkel können von Krieg, Nachkriegszeit, Gewalt und Terror betroffen sein. Dies kann man in der gründlichen, umfassenden und…

Weiterlesen

Jaromir Konecny: Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Němec

  • SchicksaleBelletristik

Unglaublich ist es schon, welche Abenteuer Lolek Nĕmec erlebt hat: Flucht, Aufnahmelager, Behörden-dschungel, Sprachprobleme – kurzum: Die…

Weiterlesen

Alena Zemančíková: Geschichte in indirekter Rede

  • SchicksaleBelletristik

Es ist „wirklich ein ekelhafter Ort“, an dem Anna unterwegs ist. Der Weg von ihrer Arbeit zur Wohnung ihrer Mutter in Prag, in der sie an mehreren…

Weiterlesen