Harald Jähner: Wolfszeit. Deutschland und die Deutschen

  • Geschichte

Beinahe 150 Jahre lang wurde Geschichte „von oben“ geschrieben: Regierungsprotokolle, Botschaftsberichte, Lebenserinnerungen politischer „Gestalter“ und so weiter.

 

Diese Betrachtungsweise hat in den vergangenen rund 20 Jahren eine grundlegende Veränderung erfahren: der deutsche „Historikerstreit“ von 1986/87 hat gezeigt, dass selbst Fachleute mit oft geradezu überschäumenden Gefühlsausbrüchen übereinander herfielen – Wissenschaft hin oder her!