Tschechisch als spätbeginnende Fremdsprache in München

  • 03.02.2024 13:13
  • München
  • München

Der Sammelkurs Tschechisch für interessierte GymnasiastInnen der 11. Jahrgangsstufe im Bereich der S-Bahn München ist wieder ausgeschrieben!

Auch im Schuljahr 2024/25 wird für Schüler und Schülerinnen aus dem S-Bahn-Bereich München Tschechisch als spätbeginnende Fremdsprache ab der 12. Gymnasialklasse angeboten. Es besteht die Möglichkeit, in Q13 das mündliche Abitur in diesem Fach abzulegen.

Der Sammelkurs ist zusammen mit den übrigen Abiturfächern wählbar. Unterrichtet wird er als Blockveranstaltung von 3x45 Minuten am Freitagnachmittag am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium in München.

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs: Sprachkenntnisse auf dem Sprachniveau A2, die bei einer Aufnahmeprüfung am WHG festgestellt werden.

Weitere Informationen erhalten interessierte Schüler und Schülerinnen bei der Kursleiterin Patricia Schönborn, E-Mail: patricia.schoenborn@whg.muenchen.musin.de

Der Sammelkurs Tschechisch wurde zum ersten Mal im Schuljahr 2021/22 vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus eingerichtet und findet seitdem als zweijähriger Kurs in den letzten beiden Gymnasialjahren statt.

Der Flyer zum Download hier.

Ort: München