Prof. Samerski - Böhmen in der Sozialdemokratie Schwedens

Im Rahmen der diesjährigen Vortragsreihe "Böhmen macht Weltgeschichte. Bekanntes und Unbekanntes" spricht Prof. Dr. Stefan Samerski am Montag, dem 20. Juni über den Einfluss Sudetendeutscher auf die schwedische Sozialdemokratie.

Größtenteils unbekannt ist die politische Tätigkeit etlicher Sudetendeutscher in Schweden. Gerade in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts gingen viele Sozialdemokraten aus Böhmen ins skandinavische Exil. Dort engagierten sie sich nicht nur in ihrer Schwesternpartei, die bis heute zahlreiche Ministerpräsidenten gestellt hat, sondern verschafften ihr in vielerlei Hinsicht eine schlagkräftige Organisation und inhaltliche Schärfung.