Nepomukfeier in Mariaort

Nicht nur in Prag steht der Heilige auf der Bruck, auch in Würzburg, Bamberg und Passau wacht er über Brücken. Den „Ackermännern“ ist es zur Tradition geworden, dorthin zu ziehen, zu beten und Kerzen auf kleinen Flößen auf dem Fluss schwimmen zu lassen. Doch auch am Stadtrand von Regensburg grüßt der Heilige auf einer Brücke dort, wo die Naab in die Donau mündet. Die Brücke, die er bewacht, führt zur Wallfahrtskirche Maria Ort.

NEPOMUK-FEIER 11.9.2021 um 15:00 Uhr

  • Andacht in der Wallfahrtskirche um 15 Uhr mit Erinnerung an unseren Verstorbenen sowie alle, die unter Corona gelitten haben
  • Kleine Erfrischung beim Hl. Nepomuk an der Mariaorter-Fußbrücke
  • Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen oder ein Glas Bier im Wirtshaus Krieger 16 – 18 Uhr (Eigenbeitrag 5 EUR)
  • Kurzlesung: Die Geschichte hinter der Geschichte – Warum starb der Hl. Nepomuk wirklich?
  • Lernen Sie den neuen geistlichen Beirat sowie Vorstandsmitglieder der AG Regensburg näher kennen

Mit herzlichen Grüßen – Karl-Ludwig Ritzke, Vorsitzender


Anmeldung bis 10. September mit Personenzahl:
Festnetz: 0941 33507, Handy 01721903502
Email: AckermannGemeindeRegensburg(at)gmail.com
Nach Möglichkeit: Mitfahrgelegenheit ab Hbf. Regensburg (bitte bei der Anmeldung angeben)

Ort: Mariaort - Gasthof Krieger

Naabstraße 20, 93186 Pettendorf-Mariaort, Tel. 0941 84278
E-Mail: gasthof@ggasthof-krieger.de;

Anfahrt:
Autobahn A93 München
Ausfahrt Pfaffenstein;
Richtung Etterzhausen B8, nach ca.
6 km liegt Mariaort auf der linken Seite

Autobahn A3 Nürnberg
Ausfahrt Nittendorf;
Richtung Regensburg B8; nach ca.
8 km liegt Mariaort auf der rechten Seite.