Rückblick 2018

Folgende Ausgaben mit Berichten aus dem Jahr 2018 stehen hier als Download (ohne Familienalbum) zur Verfügung:

 

Ackermann 4-2018

Lesen Sie in dieser Ausgabe:

 

  • Dr. Petr Křížek: Nicht mehr zu übersehen. Vor 20 Jahren wurde die Sdružení Ackermann-Gemeinde gegründet
  • Dr. Marie Bode: Unentdeckte Schätze. Sind wir uns in der Ackermann-Gemeinde unserer Stärken bewusst? (Zur Diskussion)
  • Bärbel Heinz: Kloster Rohr. Wo Begegnung zuhaus ist (Ort der Begnung).
  • Warnung vor Populismus
  • Dr. Christian Geltinger: Eine Neuvermessung der deutschen Literatur Böhmens (Rzenesion zu Peter Becher/Steffen Höhne/Jörg Krappmann/Manfred Weinberg (Hg.): Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder. J.B. Metzler Verlag Stuttgart 2017)

und vieles mehr

Download

 

Ackermann 3-2018

Lesen Sie in dieser Ausgabe:

 

  • Erzbischof Dr. Ludwig Schick: Situation in Europa fordert Kirchen heraus
  • Dr. Otfrid Pustejovsky: "München 1938". Ende eines sudetendeutschen Mythos (Zur Diskussion)
  • Allen unschuldigen Opfern. Gedenken im Kaunitz-Kolleg in Brünn.
  • Junge Aktion lebt Europa. Bürgerpreis des Bayerischen Landtages 2018 an Junge Aktion der Ackermann-Gemeinde.
  • Hans Jürgen Fink: Der "Frühling" und seine Anfänge (Rzenesion zu Martin Schulze Wessel: Der Prager Frühling. Aufbruch in eine neue Welt. Reclam Verlag Stuttgart 2018)

und vieles mehr

Download

 

Ackermann 2-2018

Lesen Sie in dieser Ausgabe:

 

  • Die liberalen Demokratien stärek, zivilgesellschaftliches Engagement förder. Brünner Symposium
  • Manfred Heerdegen: Neue Sicht auf Kardinal Beran. Symposium und neue Forschungen hinterfragen Narrative (Zur Diskussion)
  • Peter Franz Thürl: Ein Denkmal verbindet. Schüttws/Šitboř (Ort der Begegnung)
  • Appell zur Differenzierung. Kardinal Schönborn im Gerspräch
  • Adriana Insel: Comic als Geschichtsbuch (Rezension zu Jana Frantová/Jan Poloček: Noch sind wir im Krieg. Drava Verlag Klagenfurt 2016)

und vieles mehr

Download

 

Ackermann 1-2018

Lesen Sie in dieser Ausgabe:

 

  • Dr. Meinolf Arens: Nationale Minderheiten. Europäischer Normalfall
  • Prof. Dr. András Máté-Tóth: Dialog ist unverzichtbar. Zu einem besseren Verständnis zwischen Ungarn und Deutschland (Zur Diskussion)
  • Martina E. Büchel: St. Anna-Wallfahrt für ein friedvolles Miteinander. Altwasser/Stará Voda (Ort der Begegnung)
  • Rückkehr und neuer Anfang. Die Benediktinerinnen am Weißen Berg (Sozialwerk)
  • Gerold Schmiedbach: Im klugen Kampf für Flüchtlinge (Rezension zu Daniel Dafoe: Kurze Geschichte der pfälzischen Flüchtlinge. dtv Verlag München 2017)

und vieles mehr

Download