Kafka: Die Verwandlung der Wirklichkeit

Literarisches Café mit Dolf Schwarz

Was ist es an Kafka, das die Welt so fasziniert. Was meinen wir, wenn wir von „kafkaesk“ sprechen und denken an eine ausweglose, irreale Situation oder Begebenheit? Als Germanist beschäftigt sich Dolf Schwarz schon lange mit Kafka. In einer Mischung aus biografischen Informationen, Einführung in Franz Kafkas Werk sowie Rezitation beispielhafter Textausschnitte bringt Dolf Schwarz dem Zuhörer Kafka als Dichter und Mensch näher.

Sich wieder bei Kaffee und Kuchen begegnen, sich über die Literatur der böhmischen Länder zu informieren mittels einer Lesung oder eines unterhaltsamen Vortrags, das können Sie wieder genießen. Die Ackermann-Gemeinde freut sich auf ein Wiedersehen im traditionellen Café Pernsteiner.

              Else Gruß und Jean Ritzke Rutherford

 

 

Ort: Café Pernsteiner

Von-der-Tann-Straße 40
93047 Regensburg
TEL: 09 41 / 79 54 89

Achtung! Aktuell gilt für Regensburg Stadt die 3G-plus Regel:
Geimpft - Genesen - PCR-Getestet

Auf Karte anzeigen
Kafka, 1923
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Ministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.