Schicksale

Literatur-Empfehlungen der Ackermann-Gemeinde

Roman Kopřiva: Internationalismus der Dichter

  • Schicksale

„Denn die Stille ist ein sehr Schönes und Fruchtbares“, so äußerte sich Jan Skácel über die Pause innerhalb der mährischen Hymne. Obgleich Hymne und…

Weiterlesen

Marita Krauss, Sarah Scholl-Schneider, Peter Fassl (Hgs.): Erinnerungskultur und Lebensläufe

  • Schicksale

Der Rezensent gibt zu: Ich habe dieses Buch mit tiefer Bewegung gelesen. Ich finde mich, das Schicksal meiner Geschwister, meiner Eltern und…

Weiterlesen

Johanna Lindner, Corinna Malecha (Hgs.): Zůstali tu s námi. Příběhy českých Němců / Bei uns verblieben. Geschichten tschechischer Deutscher

  • Schicksale

Wer von den Mitgliedern der Ackermann-Gemeinde, die ihre Wurzeln im böhmisch-mährisch-schlesischen Raum haben oder gar dort geboren sind, hat sich…

Weiterlesen