Stellenausschreibung für Leitung der Jugendarbeit

Die Ackermann-Gemeinde e.V. sucht ab 1. April 2024 Verstärkung im Team. Zur Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Arbeit möchten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die neu geschaffene Stelle „Leitung Jugendarbeit“ besetzen, welche die selbst­ständige Konzeption, Organisation und Durchführung von Jugendbildungsprojekten für junge Menschen im Altersspektrum von 8 bis ca. 26 Jahren in Deutschland, Tschechien, Slowakei und fallweise anderen osteuropäischen Ländern verantwortet.

Sie sind verantwortlich für...

  • die selbstständige Anleitung und enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ehren­amt­lichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für alle nachfolgend genannten Aspekte der Jugendarbeit
  • die Festlegung des Jahresprogramms und von Schwerpunkten der Bildungsarbeit
  • alle Aspekte zur vorbereitenden Organisation von Jugendbildungsprojekten (inklusive alle erforderlichen Korrespondenzen und Terminüberwachung)
  • die Durchführung von Projekten in Deutschland und teilweise im osteuropäischen Ausland (ca. 30 - 35 Tage pro Jahr)
  • die Beantragung und Abrechnung von Projekten in enger Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung der Geschäftsstelle
  • die pro-aktive Nachwuchswerbung für den Verband
  • Teilnahme an Gremiensitzungen des Verbandes
  • die Erstellung von Beiträgen zur internen und externen Kommunikation
  • die Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Europäischen Frei­willigen­dienst (EFD)

Wir freuen uns auf Sie, weil Sie...

  • ein für Ihren Verantwortungsbereich relevantes abgeschlossenes Studium oder eine mehrjährige (5+ Jahre) relevante Berufserfahrung mitbringen
  • über ausgeprägte und nachgewiesene Methodenkompetenz im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit verfügen
  • aktiv und freundlich auf Ihre Mitmenschen zugehen sowie eine zielgerichtete, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise mit Lösungs- und Ergebnisorientierung pflegen
  • Erfahrungen im Projektmanagement mitbringen
  • Freude an interkultureller Arbeit haben und diese im deutsch/tschechisch/slowakischen Kontext bereits erfolgreich nachgewiesen haben
  • prinzipielle Bereitschaft für Tätigkeiten an Wochenenden und Abenden mitbringen
  • gute EDV-Kenntnisse in MS Office besitzen
  • sich mit den Zielen unseres Verbandes identifizieren
  • ein gläubiger Christenmensch sind
  • über sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse verfügen sowie idealerweise auch über tschechische Sprachkenntnisse

Bei uns erwartet Sie...

  • ein krisensicherer, unbefristeter Arbeitsplatz am Arbeitsort München (ausgezeichnete ÖPNV Anbindung)
  • die Vergütung erfolgt nach dem „Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen“ mit zusätzlichen Sozialleistungen wie Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche), jährlich bis zu fünf Fortbildungstagen
  • ein lebendiges Arbeitsumfeld im deutsch-tschechisch-slowakischen gesellschaftlichen Miteinander in Europa
  • ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger
  • ein motiviertes, internationales Team
  • flexible Arbeitszeiten, zu denen selbstverständlich auch die Möglichkeit des Home-Office und mobilem Arbeiten gehört
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen
  • viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie bis zum 04.03.2024 eine Nachricht an: neudoerfl(at)ackermann-gemeinde.de.
Bei Rückfragen steht Ihnen Marie Neudörfl unter 089/272942-10 zur Verfügung.

Die Stellenausschreibung können Sie hier herunterladen.