Stellenausschreibung für Verwaltungsleitung

Die Ackermann-Gemeinde e.V. sucht ab 1. April 2024 Verstärkung im Team. Zur Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Arbeit möchten wir zum nächstmöglichen Zeit­punkt die neu geschaffene Stelle „Verwaltungsleitung“ besetzen.

Sie sind verantwortlich für...

  • die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen sowie das Controlling
  • die Beantragung und Verwendungsnachweisführung von öffentlichen und kirchlichen Zuschüssen in enger Zusammenarbeit mit den Zuwendungsgebern
  • die selbstständige, kontinuierliche Generierung von weiteren Zuschüssen inklusive der Gewinnung von Drittmitteln
  • die jährliche Wirtschaftsplanung, sowie die Investitionsplanung
  • die Erstellung des finanziellen Jahresabschlusses
  • die Vorbereitung und Begleitung der jährlichen Wirtschaftsprüfung sowie sonstiger Prüfungen
  • die selbstständige Koordinierung und reibungslose Abwicklung aller administrativen Abläufe der Geschäftsstelle
  • die schrittweise weitere Digitalisierung der administrativen Abläufe der Geschäftsstelle
  • für die EDV und deren Weiterentwicklung
  • Verwaltung aller Personalunterlagen sowie administrative Durchführung von Ein- und Austritten
  • die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben der DSGV und des Arbeitsschutzes
  • Fach- und Führungsverantwortung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Aufgabenfeldern Buchhaltung und Mitgliederverwaltung

Wir freuen uns auf Sie, weil Sie...

  • ein für Ihren Verantwortungsbereich relevantes abgeschlossenes Studium oder eine langjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit mit Führungs­verantwortung (4+ Jahre)
  • über ausgeprägte und nachgewiesene Methodenkompetenz im Bereich Projekt­management und Finanzverwaltung verfügen
  • im Fund-Raising Erfolge vorweisen können
  • interessiert sind an der Modernisierung und der Digitalisierung von Prozessen um Effizienzen zu heben
  • ausgeprägte EDV-Kenntnisse in MS Office, insbesondere in MS Excel, besitzen
  • aktiv und freundlich auf Ihre Mitmenschen zugehen sowie eine zielgerichtete, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise mit Lösungs- und Ergebnisorientierung pflegen
  • Freude an interkultureller und internationaler Arbeit haben
  • ein gläubiger Christenmensch sind
  • sich mit den Zielen unseres Verbandes identifizieren und Freude an der Arbeit im deutsch-tschechisch-slowakischen Miteinander in Europa haben
  • über sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse verfügen sowie idealerweise tschechische Sprachekenntnisse

Bei uns erwartet Sie...

  • ein krisensicherer, unbefristeter Arbeitsplatz am Arbeitsort München (ausge­zeichnete ÖPNV Anbindung)
  • die Vergütung erfolgt nach dem „Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen“ mit zusätzlichen Sozialleistungen wie Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche), jährlich bis zu fünf Fortbildungstagen
  • ein lebendiges Arbeitsumfeld im deutsch-tschechisch-slowakischen gesellschaftlichen Miteinander in Europa
  • ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger
  • ein motiviertes, internationales Team
  • flexible Arbeitszeiten, zu denen selbstverständlich auch die Möglichkeit des Home-Office und mobilem Arbeiten gehört
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen
  • viel Raum für Kreativität und Gestaltung.
     

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie bis zum 04.03.2024 eine Nachricht an: neudoerfl(at)ackermann-gemeinde.de.
Bei Rückfragen steht Ihnen Marie Neudörfl unter 089/272942-10 zur Verfügung.

Die Stellenausschreibung können Sie hier herunterladen.