Jana Frantová/Jan Polouček: Noch sind wir im Krieg.