Bischof Baxant bei Junge Aktion

Der im November geweihte Leitmertitzer Bischof Mons. Jan Baxan besuchte am Silvestertag die Winterwerkwoche der Jungen Aktion der Ackermann-Gemeinde.

Cord & Bischof Baxant & JA

JAler begrüßen Bischof Baxant

Auf eine sehr offene und unkomplizierte Art konnten die Jugendlichen dem neuen Oberhirten bei Gesprächen und beim gemeinsamen Singen begegnen. Der Gottesdienst zog dann verständlicherweise neben den gastgebenden Dominikanermönchen noch etliche Christen aus der näheren Umgebung an, die ihren Bischof zum ersten Mal erleben wollten. Vom 28.Dezember 2008 bis zum Neujahrstag fand die Winterwerkwoche in Jablonné v Podještĕdí/Deutsch-Gabel in Nordböhmen mit über zwanzig tschechischen und deutschen Jugendliche statt.

 

Während der Begegnungen wurde auf vielfältige Weise das Jahr der „Wende“ und der „Samtenen Revolution“ 1989 in den Blick genommen. So war etwa der Zeitzeuge Rudolf Meinl eingeladen, ein engagiertes Mitglied der Ackermann-Gemeinde, den es nach der Vertreibung nach Chemnitz verschlug, wo er 40 Jahre in der DDR lebte. Seine Schilderungen über die kirchliche Situation im Untergrund und die Ereignisse des Jahres 1989 beeindruckten die meist erst in den 90ern geborenen Teilnehmer. Auf Grundlage der erarbeiteten Materialien von damals, wurde für das Jahr 2009  – also genau 20 Jahre später – gemeinsam ein Kalender gestaltet und in limitierter Auflage hergestellt.

 

Das Projekt wurde gefördert durch das Programm „Go east“ von Renovabis.