Archiv

Am 20./21. Oktober 2017 fanden die Wahlen zum Abgeordnetenhaus des Tschechischen Parlamentes statt. Damit wurde nur wenige Wochen nach den Bundestagswahlen in Deutschland auch in unserem Nachbarland gewählt. Die Vorsitzenden der deutschen Ackermann-Gemeinde und der tschechischen Sdružení Ackermann-Gemeinde, Martin Kastler und Kulturminister Daniel Herman, erklären hierzu:

 

Weiterlesen

Die Ackermann-Gemeinde trauert um ihren ehemaligen Bundesvorsitzenden (1998-2004) und Ehrenvorsitzenden Dr. Walter Rzepka, geboren am 1. Juni 1932 in Troppau/Opava, verstorben am 21. Oktober 2017 in Vaterstetten. Mit ihm verliert die Ackermann-Gemeinde einen wichtigen Vordenker und echten Freund.

Möge der Herr, der ihn zu sich gerufen hat, ihm all das Gute, das er in dieser Welt getan hat, vergelten und ihm den ewigen Frieden bei sich schenken.

Weiterlesen

In der aktuellen Zeitschrift "Der Ackermann" (Heft 3-2017) ergreift der ehemalige bayerische Europaminister Eberhard Sinner in der Rubrik "Zur Diskussion" das Wort und hält ein Plädoyer für einen Ausbau des "Hauses Europa". Überschrieben hat diesen Beitrag die Redaktion mit dem Titel "Das Haus Europa. Es schützt, wenn wir es schützen".

Weiterlesen

Wenige Tage nachdem er sein Beglaubigungsschreiben an Tschechiens Präsident Miloš Zeman übergab und damit seinen Dienst als deutscher Botschafter in Prag antrat, empfing gestern (16.8.2017) Dr. Christoph Israng in seiner Residenz den Bundesvorsitzenden der Ackermann-Gemeinde und Verwaltungsrat des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, Martin Kastler, zu einem ersten Meinungsaustausch.

Weiterlesen

Der 27. "Rohrer Sommer" im niederbayerischen Kloster Rohr widmete sich in diesem Jahr Martin Luther und Jan Hus. Es ist eine beeindruckende Tradition, auf die die deutsch-tschechische Kulturwoche der Ackermann-Gemeinde inzwischen zurückblicken kann. Vom 30. Juli bis 6. August zeigten 121 Teilnehmer aus beiden Ländern und aller Generationen daran Interesse.

 

Weiterlesen

Die Ackermann-Gemeinde e.V. sucht für den Diözesanverband München und Freising zum 15. September 2017 eine/einen Sachbearbeiter/in für Projektarbeit in Teilzeit (Stellenumfang 50%).

Weiterlesen

Junge Aktion der Ackermann-Gemeinde erhält für grenzüber-schreitendes Engagement junger Europäer vom Europäischen Parlament den Europäischen Bürgerpreis 2017.„Ich bin stolz auf unsere Jugend!“ Mit diesen Worten reagierte Martin Kastler, Bundesvorsitzender der Ackermann-Gemeinde, auf die Nachricht, dass die Junge Aktion der Ackermann-Gemeinde mit dem Europäischen Bürgerpreis 2017 des Europäischen Parlaments geehrt wird. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen seien „überzeugte und überzeugende...

Weiterlesen

Am Pfingstsamstag wurde im Mariendom zu Hildesheim Fabian Boungard zum Priester geweiht. Boungard ist Mitglied der Jungen Aktion der Ackermann-Gemeinde. Eine Delegation der Jungen Aktion und ihres tschechischen Partnerverbandes Spirála reiste daher zur Weihe und überbrachte dem Neupriester die besten Glück- und Segenswünsche.

Weiterlesen

Der Pädagoge, Prediger und Humanist Přemysl Pitter (1895 – 1976) gehört schon seit längerer Zeit zur inhaltlichen Arbeit der Ackermann-Gemeinde. Die von der Autorin Sabine Dittrich initiierte und bearbeitete Neuauflage von Pitters Autobiografie „Unter dem Rad der Geschichte“, die erst kürzlich erschienen ist, war Anlass für eine besondere Veranstaltung der Ackermann-Gemeinde mit dem Titel „Přemysl Pitter – Ein Beispiel für Humanismus und Toleranz“. Textpassagen aus dem Buch und Ausschnitte aus...

Weiterlesen

Das Schicksal christlicher bzw. katholischer Sudetendeutscher zwischen 1938 und 1945 beleuchtete Dr. Otfrid Pustejovsky bei der Vortragsveranstaltung der Ackermann-Gemeinde und der Sdružení Ackermann-Gemeinde. „Nicht alle wollten ‚heim ins Reich‘. Sudetendeutsche Christen gegen die NS-Herrschaft 1938 bis 1945“ lautete Pustejovskys Referat, das auch vertiefende Informationen zur Ausstellung der Ackermann-Gemeinde „Zeugen für Menschlichkeit“ bot, die am Stand der Ackermann-Gemeinde zu besichtigen...

Weiterlesen