E-Mail

In unserer Zeitschrift "Der Ackermann" blicken wir regelmäßig auf Publikationen, die einen Bezug zu Themen und Wirken der Ackermann-Gemeinde haben. Die Rezensionen stellen wir hier zur Verfügung.

Heft 2017-1:

  • Sabine Dittrich: Tage der Wahrheit. Roman, Neufeld Verlag Schwarzenfeld 2017
  • Jehuda Bacon/Manfred Lütz: „Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden.“ Leben nach Auschwitz, Gütersloher Verlagshaus Gütersloh 2016
  • Max Brod: Der Meister. Mit einem Vorwort von Shalom Ben-Chorin. Reihe Max Brod - Ausgewählte Werke (hg. von Hans-Gerd Koch und Hans Dieter Zimmermann u.a.), Wallstein-Verlag Göttingen 2015
  • Einen Moment bitte! Oder zwei? Begegnungen über die bayerisch-böhmische Grenze. Mit Texten und Fotografien von Johannes M. Haslinger, Herbert Pöhnl und Bernhard Setzwein, Verlag Friedrich Pustet Regensburg 2016
  • Stephan Scholz/Maren Röger/Bill Niven (Hg.): Die Erinnerung an Flucht und Vertreibung. Ein Handbuch der Medien und Praktiken, Verlag Ferdinand Schöningh Paderborn 2015

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

Heft 2016-4:

  • Böhmische Weihnacht. Aus dem Tschechischen übertragen von Dr. Walter Rzepka, Rogeon-Verlag Esslingen 2016
  • Der Grenzgänger. Die Internet-Zeitschrift aus dem böhmischen Erzgebirge
  • Michael Popović/Ivan Pfeifer (Hg.): Der Ackermann aus Böhmen. Studien des Hauses Königstein. Band 6, Gerhard Hess Verlag Bad Schussenried 2016
  • Roswitha Schieb / Rosemarie Zens (Hg.): Zugezogen. Flucht und Vertreibung - Erinnerungen der zweiten Generation, Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 2016
  • Christoph Pan/Beate Sibylle Pfeil/Paul Videsott: Die Volksgruppen in Europa. Handbuch der europäischen Volksgruppen Band 1, Verlag Österreich Wien 2016

Zu den jeweiligen Rezensionen Opens external link in new windowhier.

Heft 2016-3:

  • Versöhnung in Progress. Die katholische Kirche und die deutsch-polnischen Beziehungen nach 1945. Ausstellungskatalog, Berlin 2015
  • Roswitha Schieb: Literarischer Reiseführer Böhmisches Bäderdreieck. Karlsbad - Marienbad - Franzensbad, Deutsches Kulturforum östliches Europa Potsdam 2016
  • Ortfried Kotzian: Wer sind die Russlanddeutschen? Leben, Schicksal und Kultur einer deutschen Volksgruppe im Osten Europas und in Mittelasien, Förderverein der Deutschen aus Russland DaR in Augsburg 2015
  • Michael Žantovský: Václav Havel. In der Wahrheit leben. Die Biographie, Propyläen Verlag Berlin 2014

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

Heft 2016-2:

  • Helmut Gehrmann: Tschechischer nationaler Mythos als politische Religion und Rückwirkung auf das Glaubensleben in den böhmischen Ländern 1848-1948, hg. vom Institut für Kirchengeschichte von Böhmen-Mähren-Schlesien e.V., Gerhard Hess Verlag, Bad Schussenried 2016  
  • Paul M. Zulehner: Entängstigt euch! Die Flüchtlinge und das christliche Abendland, Patmos Verlag Ostfildern, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage 2016
  • Lenka Ovčáčková: Tiefe Kontraste / Hluboké kontrasty, Dokumentarfilm deutsch/tschechisch, 79 Min., ROGEON-Verlag München
  • Jaroslav Rudiš: Nationalstraße. Roman. Aus dem Tschechischen von Eva Profousová, Luchterhand München 2016

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

Heft 2016-1:

  • Jakuba Katalpa: Die Deutschen. Geographie eines Verlustes, aus dem Tschechischen von Doris Kouba, Balaena Verlag, Landsberg am Lech 2015
  • Thomas Bremer/Burkhard Haneke (Hg.): Zeugen für Gott. Glauben in kommunistischer Zeit. Band II, Renovabis/Aschendorff Verlag Münster 2015
  • Hassan Ali Djan: Afghanistan. München. Ich. Meine Flucht in ein besseres Leben, Herder Verlag Freiburg 2015
  • Constanze Müller (Red.): 25 Jahre Freiheit. Regionen schreiben Geschichte. Niederbayern - Oberösterreich - Südböhmen, COM Verlag Fürstenzell 2015

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

Heft 2015-4:

  • Wolfgang, Schwarz: Tschechen. Zwischen Sprache, Nation und Staat (1800-1945), Hrsg.: Adalbert Stifter Verein, München 2015
  • Verband deutscher Schriftsteller - Re­gionalgruppe Ostbayern (Hg.): unterwegs. Geschichten aus Westböhmen und Ost­bayern / cestou. Příběhy z východního Bavorska a západních Čech, Verlag Pustet Regensburg 2015
  • Andriy Mykhaleyko: Gott auf dem Majdan. ContaCOr 17 (2015) Sonderausgabe. Collegium Orientale Oriens-Occidens e.V. Eichstätt 2015
  • Jana Nosková/Jana Čermáková: "Ich hatte eine sehr schöne Kindheit". Erinnerungen von Brünner Deutschen an ihre Kindheit und Jugend in den 1920er - 1940er Jahren, Prag/Brünn, 2013
  • Kateřina Tučková: Das Vermächtnis der Göttinnen. Eine merkwürdige Geschichte aus den Weißen Karpaten, DVA, München 2015

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

Heft 2015-3:

  • Kateřina Kovačková: Figuren der 'Anderen' in der deutschböhmischen Exilliteratur, Rogeon Verlag München 2015.
  • Meinolf Arens (Hg.): Der Herkunft eine Zukunft geben: Festschrift für Dr. Ortfried Kotzian, INTEREG München 2013.
  • Roman Karl Scholz: Auswahl aus dem Werk. Hrsg. von Ludvík Václavek, Poetica Moraviae, Band 6, Palacký-Universität Olomouc, 2014.
  • Rainer Bendel: Hochschule und Priesterseminar Königstein. Ein Beitrag zur Vertriebenenseelsorge der katholischen Kirche (= Forschungen und Quellen zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostdeutschlands, Band 46), Böhlau Verlag Köln - Weimar - Wien 2014.

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

Heft 2015-2:

  • Stanislav Balík, Jiři Hanuš: Das Zweite Vatikanische Konzil und die böhmischen Länder, Ferdinand Schöningh Paderborn 2014.
  • Reiner Stach: Kafka, Die frühen Jahre, Verlag S. Fischer Frankfurt 2014.
  • Rainer Bendel: Hochschule und Priesterseminar Königstein. Ein Beitrag zur Vertriebenenseelsorge der katholischen Kirche (= Forschungen und Quellen zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostdeutschlands, Band 46), Böhlau Verlag Köln - Weimar - Wien 2014

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

Heft 2015-1:

  •  Ilse Tielsch: Von der Freiheit schreiben zu dürfen, Herausgegeben von Haimo L. Handl, Nachwort von Helmuth A. Niederle, Driesch Verlag Drösing (A) 2014.
  • Tomaš Lunak (Regie): Alois Nebel, nach der Vorlage von Jaromír 99,  deutsch, tschechisch (82 Min.) s/w, FSK ab 12, Hamburg Indigo, 2014.
  • Tereza Boučková: Wahnsinnig traurige Geschichten. Erzählungen, übers. von Raija Hauck, Karl Rauch Verlag Düsseldorf 2014
  • Gillian Purves (ed.): Damit wir nicht vergessen. Erinnerungen an den Totalitarismus in Europa, Institut für die Erforschung totalitärer Regime Prag 2014.
  • Klaus Brill: Im Osten geht die Sonne auf. Eine Entdeckungsreise durch das neue Mitteleuropa. Süddeutsche Zeitung Edition München 2014.

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

Heft 2014-4:

  • Piskorski, Jan M., Die Verjagten. Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts, Siedler Verlag  2013.
  • Ludwig Winder, Der Thronfolger. Ein Franz-Ferdinand-Roman. Mit einem Nachwort von UIrich Weinzierl, Paul Zsolnay Verlag 2014.
  • Thomas Bremer, Burkhard Haneke (Hgs.), Zeugen für Gott - Glauben in kommunistischer Zeit Band I, Aschendorff-Verlag/Renovabis

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

 

Heft 2014-3:

  • Jaroslav Macek, Das Bistum Leitmeritz. Die Bischöfe und das Schicksal der Leitmeritzer Diözese 1655-2005,  übers. von Jana Niedermaier, Sudetendeutsches Institut München 2013.
  • Beata Halicka, Polens Wilder Westen. Erzwungene Migration und die kul­turelle Aneignung des Oderraums 1945-1948, Ferdinand Schöningh Verlag Paderborn 2013.
  • Jaroslav Rudiš, Vom Ende des Punks in Helsinki, übers. von Eva Profousová, Li­teraturverlag Luchterhand 2014.

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

Heft 2014-2:

  • Tomáš Halík, All meine Wege sind DIR vertraut. Von der Untergrundkirche ins Labyrinth der Freiheit, Herder Verlag Freiburg 2014.
  • Peter Becher (Hg.), Kakanische Kontexte. Reden über die Mitte Europas, Otto Müller Verlag Salzburg Wien
  • Ralf Pasch, Die Erben der Vertreibung. Sudetendeutsche und Tschechen heute, Mitteldeutscher Verlag Halle 2014
  • Roman Kopřiva, Internationalismus der Dichter, Thelem Verlag Dresden

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.

 

Heft 2014-1:

  • Udo Scheer, Reiner Kunze. Dichter sein. Eine deutsch-deutsche Freiheit. Mitteldeutscher Verlag Saale 2013.
  • Sabine Dittrich, Erben des Schwei­gens. Wer bin ich? Woher komme ich? Neufeld Verlg. 2013.
  • Johanna Lindner, Corinna Malecha (Hgs.), Zůstali tu s námi. Příběhy českých Němců / Bei uns verblieben. Geschichten tschechischer Deut­scher. Antikomplex 2013
  • Marita Krauss, Sarah Scholl-Schnei­der, Peter Fassl (Hgs.), Erinnerungs­kultur und Lebensläufe. Vertriebene zwischen Bayern und Böhmen im 20. Jahrhundert - grenzüberschreitende Perspektiven. Volk Verlag München 2013

Zu den jeweiligen Rezensionen hier.