E-Mail
6. Februar 2017

In feierlicher Stimmung

20 Jahre sind seit der Unterzeichnung der deutsch-tschechischen Erklärung vergangen. Über Jahre wurde sie ausgehandelt und hart wurden die Verhandlungen geführt. Und nicht weniger heftig waren die öffentlichen Diskussionen um...


15. Februar 2017

Zum Auftakt beim Kardinal

Ende Januar kam der neugewählte Bundesvorstand der Ackermann-Gemeinde in Prag zu seiner ersten Sitzung zusammen. Noch vor dem Beginn der Beratungen empfing der Prager Erzbischof Kardinal Dominik Duka die Vertreter des...


22. Februar 2017

Die Kunst des (Un-)Möglichen

Das Jubiläum „20 Jahre Deutsch-Tschechische Erklärung“ nahm der tschechische Diplomat Dr. Tomáš Kafka zum Anlass, in einem Diskussionsbeitrag über die Entwicklung des tschechischen Deutschlandbildes nachzudenken. Der Text...


9. Januar 2017

Trauer um letztes Gründungsmitglied

Im Alter von 104 Jahren ist Dr. Martha Krause-Lang verstorben. Sie gehörte zu den Gründungspersönlichkeiten der Ackermann-Gemeinde, ohne selbst Sudetendeutsche zu sein.


1. März 2017

Ostergruß 2017

Zum Osterfest wendet sich Weihbischof Dr. Reinhard Hauke, Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für die Seelsorge an den Vertriebenen und Aussiedlern, mit Gedanken über den friedfertigen König Jesus an die Mitglieder und...


15. Januar 2017

7. Europäischer Essaywettbewerb zum Thema "Kann ein Wort die Welt ändern?"

„Kann ein Wort die Welt verändern?“ - dieses Thema trägt der 7. Europäische Essaywettbewerb. Ausgelobt wurde er vom Bundesvorsitzenden der Ackermann-Gemeinde Martin Kastler und dem Vorsitzenden der Bernard Bolzano...


8. Januar 2017

Ein weiterer Mosaikstein der Versöhnung

Es waren drei jungen tschechische Frauen, die die Initiative zu einem weitern Versöhungszeichen gaben: Vlaďka Vojtíšková, die Komponistin Eliška Cílková und die Bildhauerin Josefína Jonášová. In Zusammenarbeit mit der...


Treffer 1 bis 7 von 336
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>